Einladung zur Ausstellung Keine scharfen Kanten

Foto: Joseph Röther
Foto: Joseph Röther

Hier­mit laden wir alle Inter­es­sier­ten herz­lich zur nächs­ten Grup­pen­aus­stel­lung von ATELIER 70 mit dem Titel Kei­ne schar­fen Kan­ten ein.

In die­ser Aus­stel­lung gehen die Mit­glie­der von ATELIER 70 der Ästhe­tik der Unschär­fe auf den Grund. Es wird dabei die Fra­ge auf­ge­wor­fen, was eine Pho­to­gra­phie über­haupt wie­der­ge­ben kann, ob sie einen Inhalt bzw. eine kon­kre­te Aus­sa­ge trans­por­tiert oder doch nur das Auge des Betrach­ters durch ihre Bild­ober­flä­che fes­selt. Gren­zen zwi­schen Foto­gra­fie und Male­rei schei­nen dabei zu ver­schwim­men. Der Bezug der Bil­der zu den Moti­ven, die sie abbil­den und ihr Ver­hält­nis zum Betrach­ter schei­nen unsi­cher gewor­den zu sein. Die All­tags­welt ver­wan­delt sich zeit­wei­lig in eine sur­rea­le Traum­land­schaft. Har­te Kan­ten und Rea­li­tä­ten blei­ben außen vor. So ent­steht eine fas­zi­nie­ren­de Bil­der­welt der Unschär­fe, die irri­tie­rend und zugleich ver­füh­re­risch wirkt.

Die Eröff­nung der Aus­stel­lung ist am Don­ners­tag, den 18. Sep­tem­ber 2014 um 19:00 Uhr in der VHS-Foto­ga­le­rie in Salz­git­ter-Lebens­tedt, Thie­str. 26 a.
Aus­stel­lungs­dau­er 19. Sep­tem­ber bis 30. November